Im Ballenbühl oberhalb von Konolfingen begannen wir den Tag. Dies ist ein besonders schöner Ort im Emmental. Schon oft war ich dort, um einfach meine Seele baumeln zu lassen und den schönen Ausblick auf die Berggipfel zu geniessen. Es bietet sich förmlich an, an einem so schönen Platz, Bilder des Brautpaares entstehen zu lassen. Die Herren kamen bereits angerauscht um sich in Position zu bringen, denn die Damen reisten etwas später an, so dass sich das Brautpaar wirklich erst im schönen Ballenbühl das erstemal als Brautpaar sahen. Und da waren sie, die vielen Emotionen, die pochenden Herzen und der zauberhafte Moment, als sich die beiden in die Arme schlossen. Die Reise führte uns weiter in die Kirche nach Krauchthal, wo sich die liebsten Menschen der Beiden trafen, um gemeinsam dem „Ja-Wort“ zu lauschen. Gleich im Anschluss, nur ein paar Schritte neben der Kirche, wurde das wunderhübsch zurechtgemachte Apéro durch das Brautpaar eröffnet. Es wurde gratuliert, gelacht, genascht und gespielt bis es in der Autokarawane weiter ging zum Abendlokal, wo hoffentlich noch bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.